Ultimatum Verstrichen – IVI Bleibt! – UPDATE 21:00

Um 19:00 ist das „Ultimatum“ der Polizei, wirklungslos verstrichen. Mit einem Feuerwerk feierten die Menschen in der Hohenstaufenstraße die Nicht-Räumung durch die Polizei.
Momentan kümmern sich die Aktivist_innen um die Versorgung mit Essen und die weitere Veranstaltungsplanung.

Während das Büro für unlösbare Aufgaben in der Weilbugerstraße 22 Stunden lang von einem großen Polizeiaufgebot belagert wurden, befinden sich in der Hohenstaufenstraße nur noch einzelne Einsatzwagen.

„Vielleicht hat die Polizei die Sinnlosigkeit ihres Einsatzes selbst erkannt“, witzelte ein Aktivist.

„Die Probleme der Stadtpolitik, insebsondere die rasante Verteuerung des Gallus, können nicht durch polizeiliche Gewalt gelöst werden.“ erklärte Sarah Schneider, eine der Sprecherinnen des Ivi. „Wir stehen weiterhin für Verhandlungen bereit.“

Für die CA Immo wäre das eine Gelegenheit, mal ein kreatives und nicht-kommerzielles Projekt zu unterstützen. Die Millionengewinne der CA Immo speisen sich nicht zuletzt aus der rücksichtslosen wirtschaftlichen Verwertung alter Bahngrundstücke aus dem Bundesvermögen.

Unter dem Namen der „vivico real estate“ wurden nicht benötigte Bahngelände für städtebauliche Projekte genutzt, die – wie im Gallus – nicht den Interessen der Bürger_innen entsprechen und für die Vertreibung durch Aufwertung mitverantwortlich sind.

„Der Magistrat muss jetzt ein Zeichen setzen, dass Frankfurt nicht nur eine Stadt für Immobilienunternehmen, sondern auch für alternative und soziale Projekte ist.“ fordern die Besetzer_innen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s